Liebes Konzertzyklus-Publikum,

Verdi, Puccini, Gesualdo, Vivaldi, Gabrieli, Chimarosa, Monteverdi, Cherubini, ... Neben dem deutschsprachigen Raum gibt es wohl kein Land, aus dem über alle Jahrhunderte so viele bedeutende und nach wie vor beliebte Komponisten kommen wie Italien. Aus diesem Grunde ist es dringend an der Zeit, Ihnen diese im Rahmen unseres Ickinger Konzertzyklus nahezubringen. Wir denken, es ist uns gelungen, ein spannendes und vielfältiges Programm anzubieten, das mit großer Oper beginnt und im Markusdom von Venedig endet.

Das Eröffnungskonzert steht ganz unter dem Zeichen des Belcanto. Werke von Rossini, Donizetti, Puccini und Verdi, ­dargeboten von jungen Sängerinnen und Sängern des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Ich bin dem Ickinger Mitglied unserer Sponsorenrunde, Rolf Dienst, sehr dankbar, dass er den Kontakt hergestellt hat und diesen ganz besonderen Abend ermöglicht.

Im zweiten Konzert werden Sie das wohl bekannteste Werk des italienischen Barock hören: Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ mit der wunderbaren Rachel Harris an der Solovioline. Für den künstlerischen Leiter ist dieses Konzert eine Premiere, die schon lange auf seinem Wunschzettel ganz oben steht. Schön, dass es möglich ist, diese mit dem grandiosen Barockorchester ­La Banda zu realisieren, mit dem inzwischen eine sehr lange und freundschaftliche Zusammenarbeit besteht.

Den Abschluss macht traditionell die Totensonntagsmusik, diesmal mit unterschiedlichen Komponisten und Organisten, die alle am Markusdom in Venedig gewirkt haben. Dargeboten werden diese Werke vom Theodor Schüz Ensemble, bestehend aus jungen Gesangsstudierenden unterschiedlicher Musikhochschulen.

Sie sehen, auch in diesem Jahr haben wir uns sehr bemüht, Ihnen ein rundes Programm zusammenzustellen, welches die unterschiedlichen Facetten und Wege der italienischen Musikgeschichte auf­zeigen will.

Dankbar sind wir wie immer unseren Sponsoren, die uns nun schon so viele Jahre die Stange halten.

Wir freuen uns auf Sie!

Philipp Amelung und Margit Menrad

Margit Menrad

Margit Menrad,
1. Bürgermeisterin der Gemeinde Icking

Philipp Amelung

Philipp Amelung,
Künstlerischer Leiter